icon Hergestellt in Europa icon Gewinner Deutscher Nachhaltigkeitspreis icon Kostenloser Versand ab 50€
icon Hergestellt in Europa icon Gewinner Deutscher Nachhaltigkeitspreis icon Kostenloser Versand ab 50€
     

Du interessierst dich schon länger für Nachhaltigkeit und seine verschiedenen Facetten?Du möchtest dich gerne im Bereich der ökologischen Landwirtschaft, nachhaltiger Entwicklung oder gesellschaftspolitischen Bewegungen informieren?

Dann haben wir hier innerhalb unseres Teams 5 Empfehlungen zusammengestellt, die du auf jeden Fall gesehen haben solltest.

5 Vorschläge, die du dir auf jeden Fall angeschaut haben solltest.

1. Textilproduktion in Kambodscha...

eine Reise an das andere Ende der Welt

Die Dokumentation Mode. Macht. Menschen.  von Regisseur Patrick Kohl und der Rosa-Luxemburg-Stiftung begleitet den Fashion-Blogger Willy Iffland und die Journalistin Helen Fares nach Kambodscha. Dort sehen sie sich die Textilfabriken an und sprechen mit den Fabrikarbeiter:innen. Euch erwarten spannende und vor allem bewegende Einblicke in die Textilindustrie...

2. Fast Fashion hat verheerende Umweltauswirkungen

- Stopp die Wegwerfgesellschaft!

Die Dokumentation Fast Fashion- Die dunkle Welt der Billigmode von Edouard Perrin und Gilles Bovon aus dem Jahre 2020 zeigt dir in ungefähr  91:12 Minuten die Schattenseiten von Kleidung der Modeketten Zara, H&M und Co.  Dabei geht es nicht nur um die prekären Zustände in Bangladesh, sondern vor allem auch in Europa- Leicester. 


3. Flüsse retten

und zwar bald

Die Dokumentation Riverblue handelt von Mark Angelo und Jason Priestley, die sich für die Erhaltung von Flüssen einsetzen. Sie werden auf einer Reise durch Asien, Nordamerika und Europa begleitet, wo sie beeindruckende Aufnahmen von den Auswirkungen der Fast Fashion Industrie aufnehmen.


4. Schau lieber zweimal hin

wirklich nachhaltig oder Greenwashing?

Die Dokumentation "The clothes we wear" von DW Documentary handelt von zwei Reportern, die undercover in den Textilfabriken unterwegs sind, in denen viele namenhafte große europäische Marken ihre Kleidung produzieren lassen. Dabei werden die vermeintlichen nachhaltigen Behauptungen aufgedeckt...

5. Es ist Licht am Ende des Tunnels

Wir können es gemeinsam schaffen.

Positive Doku

Mach jetzt den ersten Schritt und informiere dich.

Verliere nicht den Mut, sondern schöpfe Hoffnung und Optimismus, dass wir gemeinsam mit der richtigen Wahl unserer Kleidung schon einen großen Schritt in die richtige Richtung gehen. Manchmal ist es auch nicht notwendig neue Kleidung zu kaufen: frage vorher in deinem Bekanntenkreis, schaue auch nach Secondhand-Kleidung oder wenn es nicht anders geht, schaue dir die Brands genau an. 

WhatsApp Chat
erlich textil
erlich textil
Hallo, wie können wir Dir weiterhelfen?
Outside of our opening hours
whatspp icon whatspp icon