icon

Gewinner des deutschen Nachhaltigkeitspreises 2021

icon

Made in Europe

icon

Kostenloser Versand ab 50€

Cradle to Cradle – der Next Step beim Thema Nachhaltigkeit    

Umweltverschmutzung und Ressourcenknappheit stellen immer größere Probleme dar. Es braucht unbedingt innovative Lösungen, um Konsum nachhaltiger zu gestalten. Eine Lösung dafür bietet das Cradle to Cradle (C2C) Prinzip. C2C stellt herkömmliche Ansätze in Frage und bietet eine neue Perspektive in Sachen Nachhaltigkeit. Ganz nach dem Motto: Don`t recycle – be the cycle!    

Entdecke unsere C2C Kollektion

Spar im Pack
Mix&Match die Farben
-20 %

19,96 € 24,95 €

Spar im Pack
Mix&Match die Farben
-20 %
Spar im Pack
Mix&Match die Farben
-20 %

19,96 € 24,95 €

Spar im Pack
Mix&Match die Farben
-20 %

19,96 € 24,95 €

Spar im Pack
Mix&Match die Farben
-20 %

15,96 € 19,95 €

Spar im Pack
Mix&Match die Farben
-20 %
Spar im Pack
Mix&Match die Farben
-20 %

19,96 € 24,95 €

Spar im Pack
Mix&Match die Farben
-20 %

15,96 € 19,95 €

Spar im Pack
Mix&Match die Farben
-20 %

19,96 € 24,95 €

Spar im Pack
Mix&Match die Farben
-20 %

19,96 € 24,95 €

Spar im Pack
Mix&Match die Farben
-20 %

15,96 € 19,95 €

Was ist Cradle to Cradle?

Cradle to Cradle, zu Deutsch "von der Wiege zur Wiege", ist ein Konzept für nachhaltige Kreislaufwirtschaft. Es wurde von dem deutschen Chemiker Michael Braungart, dem US-amerikanischen Architekten William McDonough und EPEA Hamburg entwickelt. Das Konzept hat die Natur zum Vorbild: Produkte sollen nicht als Müll enden, sondern als Nährstoffe für einen Kreislauf dienen können. Cradle to Cradle geht über das Konzept des Recyclings hinaus. 

Die Hauptmaterialien eines C2C zertifizierten Produkts müssen vollständig wiederverwertbar oder biologisch abbaubar sein – und das, ohne schädliche Stoffe freizusetzen. Wertvolle Stoffe sollen im Idealfall unendlich oft wiederverwendet werden. Das Ziel ist es, Ressourcen zu schonen, Abfall zu vermeiden und die Umweltbelastung auf ein Minimum zu beschränken

Das Prinzip sagt Cradle to Grave – unserer Abfallwirtschaft – den Kampf an. Denn allein in Deutschland landen jedes Jahr unzählige Tonnen von Textilien im Müll. Unsere Smooth Seam Kollektion wurde für die Rückführung in den biologischen Kreislauf designed.

Kriterien für C2C

Es gibt fünf wesentliche Cradle to Cradle Kriterien, die Produkte erfüllen müssen, um C2C-zertifiziert zu werden: 

1. Verwendung von unbedenklichen Materialien: Alle Bestandteile eines Produkts müssen gesundheitlich unbedenklich sein, sowohl für den Menschen als auch für die Natur.

2. Kreislauffähigkeit der Hauptbestandteile: Produkte sollten so konzipiert sein, dass sie nach ihrem Gebrauch in biologischen oder technischen Kreisläufen zurückgeführt werden können, ohne der Umwelt zu schaden 

3. Nutzung von erneuerbaren Energien: Bei der Produktion von C2C-Produkten sollten bevorzugt erneuerbare Energien genutzt werden, um den CO2-Fußabdruck zu minimieren Verantwortungsvoller 

4. Umgang mit Wasser: Bei der Produktion von C2C-Produkten soll der Wasserverbrauch minimiert und Wasser effizient genutzt werden 

5. Einhaltung von Menschenrechten und sozialen Standards: Cradle to Cradle berücksichtigt auch soziale Aspekte wie faire Arbeitsbedingungen und gerechte Entlohnung der Mitarbeiter entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Du willst es noch genauer wissen? Hier unser ausführliches Schaubild: