icon Hergestellt in Europa icon Gewinner Deutscher Nachhaltigkeitspreis icon Kostenloser Versand ab 50€
icon Hergestellt in Europa icon Gewinner Deutscher Nachhaltigkeitspreis icon Kostenloser Versand ab 50€
     

Cotton in Conversion (CiC)

Gut für dich – gut für die Umwelt – gut für die Baumwoll-Erzeuger:innen

Kurz und knapp erklärt

Cotton in Conversion (CiC), oder auch Bio-Baumwolle im Zertifizierungsverfahren, ist Baumwolle in der Umstellung von konventioneller Baumwolle auf Bio-Baumwolle. 


Zukunftsgerichteter Bezug von Baumwolle

Wir wollen die Erzeuger:innen dabei unterstützen ihre landwirtschaftlichen Betriebe umzugestalten. Die Umstellung von konventioneller Baumwolle auf zertifizierte Bio-Baumwolle dauert etwa drei Jahre, da die Böden diese Zeit benötigen, um sich vollständig von den künstlichen Pestiziden zu erholen. Während dieser Zeit wird die Baumwolle zwar schon kontrolliert biologisch angebaut, muss jedoch so lange mit CiC markiert werden. Das bedeutet auch, dass die Bäuerinnen und Bauern während der Umstellung noch keine Bio-Prämie erhalten. Nachdem sie drei Jahre biologisch angebaut haben, erhalten sie letztendlich die Zertifizierung für Bio-Baumwolle. Wir, bei erlich textil, beziehen bereits für unsere Basics CiC und wollen somit weitere Betriebe dazu bewegen, Bio-Baumwolle anzubauen.

Gut zu wissen

Du kannst trotzdem sicher davon ausgehen, dass sie von Baumwoll-Erzeuger:innen unter kontrolliert biologischen Bedingungen angebaut wird (kbA). Künstliche Dünge- und Pflanzenschutzmittel, sowie giftige Chemikalien und genmanipuliertes Saatgut sind dabei strikt verboten. Für eine bessere Transparenz darf sie allerdings noch nicht direkt als Bio-Baumwolle bezeichnet und verkauft werden. Insofern wird sie mit CiC gekennzeichnet.

Was hat CiC nun für Vorteile?

1. Bio-Baumwolle ist bislang noch ein sehr knappes Gut bei stark wachsender Nachfrage

2. Langfristig steigt mit CiC der Bio-Anteil auf dem Baumwollmarkt

3. Beim Anbau von Bio-Baumwolle sind die Bäuerinnen und Bauern keinen Pestiziden ausgesetzt und verdienen anschließend mehr Geld

4. Schritt für Schritt können wir so die globale Wertschöpfungskette von Baumwolle verändern


Warum sind diese Informationen dabei für dich interessant?

In einigen unserer erlich-Lieblinge ist nun CiC verarbeitet, was du auch unmittelbar anhand der Produktbeschreibung erkennen kannst. Dabei stehen sie der Qualität unserer anderen Produkte in nichts nach. Super Beispiele für unsere Produkte mit CiC sind: BernhardHelmut oder auch der Dauerbrenner Horst.


Du möchtest noch mehr über CiC erfahren?

Weitere nützliche Infos findest du dazu auf der Website der Non-Profit-Organisation Textile Exchange, die sich für nachhaltige Fasern und Materialien innerhalb der Textilindustrie einsetzt. 

WhatsApp Chat
erlich textil
erlich textil
Hallo, wie können wir Dir weiterhelfen?
Outside of our opening hours
whatspp icon whatspp icon